[vc_custom_heading text=”So findest du dein Traumkleid!” google_fonts=”font_family:Pacifico%3Aregular|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal”]

Endlich ist es soweit! Der Mann deiner Träume wird dich zum Traualtar führen und du möchtest für deinen zukünftigen Mann einfach nur unwiederstehlich und wunderschön aussehen. Nur, welches Kleid wird ihm gefallen? In welchem Kleid fühle ich mich wohl? Welches Kleid passt zu meiner Figur? Hier findest du die Antwort.

[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=” A-Linie”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • kleine bzw. zierliche Bräute
  • die kurvige bzw. weibliche Figur
  • schwangere Bräute

Die A-Linie ist für jede Figur geeignet. Oben am Oberkörper ist es eng und betont die Figur und das Dekolleté. Ab der Taille ist es leicht ausgestellt und kaschiert Problemzonen wie zum Beispiel Bauch, Po und Beine. Der Schnitt streckt optisch und ist ideal für kleine Bräute.

[us_image image=”2254″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Duchesse”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • schlanke Oberkörper
  • breite Hüfte

Für alle die gerne einmal Prinzessin sein möchten. Die Prinzessinnenkleider oder auch Sissikleider haben am Oberteil eine figurbetonte Korsage und der Rock ist glockenformig und bodenlang. Gerne kann man für noch mehr Volumen einen Reifrock darunter tragen. Da es am Oberkörper extrem betont ist, ist das Kleid eher für Frauen mit schlanken Oberkörper geeignet.

[us_image image=”2252″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Empire”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • schlanke Oberkörper
  • breite Hüfte, Brauch und Po – streckt optisch
  • schwangere

Typisch für das Empire Kleid, ist die hohe Taille. Denn die sitzt direkt unter der Brust. Der Rest des Kleidest fällt schmal geschnitten in Falten nach unten. Betont werden durch dieses Kleid der Oberkörper wobei die eventuellen Problemzonen wie zum Beispiel Bauch, Beine und Co. geschickt durch den weichen Stoff umspielt werden.

[us_image image=”2247″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Meerjungfrau”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • große Frauen
  • schlanke Bräute mit weiblicher Figur

Diese Kleider sind sehr erotisch und man darf keine Probleme mit der Figur haben. Die Meerjungfrauenkleider sind sehr schmal geschnitten und betonen die Figur. Vor allem wird der Po hier richtig in Szene gesetzt. Ab Kniehöhe ist der Rock weit ausgestellt.

[us_image image=”2257″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Trompete”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • schlanke Oberkörper
  • große Bräute mit weiblichen Kurven

Oft weden diese Kleider mit Meerjungfrauenkleider verwechselt. Am Oberkörper sind sie ähnlich und betont die Figur und ist ideal für schlanke selbstbewusste Frauen. Der Rock ist schon oberhalb des Knies ausgestellt und ähnelt einer Trompete. Meist mittig am Oberschenkel. Das Kleid ist sehr elegant ist aber nicht für jede Figur geeignet.

[us_image image=”2261″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Etui-Kleid”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • schlanke Bräute
  • sportliche bzw. athletische Figur
  • kleine Bräute

Durch den körperbetonten Schnitt, kaschiert es kaum die Figur. Das Kleid ist ideal für Standesamttrauungen.

[us_image image=”2259″ size=”full”]
[us_iconbox icon=”fab|gratipay” style=”circle” title=”Mini-Kleid”][/us_iconbox]

Ideal für:

  • zierliche Bräute

Wer schöne Beine hat, darf sie auch gerne zeigen. Diese Kleider sind einfach nur süß und diese gibt es auch in verschiedene Ausführungen wie zum Beispiel Babydoll oder Vokuhila (vorne kurz und hinten lang)

[us_image image=”2260″ size=”full”]

Merken

Merken

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.)

Please enter your comment!
Please enter your name here