Werbung

Der große Tag naht! Doch sicherlich haben eure Freunde einen Junggesellinngen- oder Junggesellenabschied (JGA) vorbereitet. Damit der JGA unvergesslich bleibt und eure Freunde eine kleine Erinnerung an diesen abenteuerlichen und unvergesslichen Tag haben, habe ich für euch ein schnelles DIY vorbereitet. Ich zeige euch wie ihr ein eigenes Bügelbild auf eine Stofftasche drucken könnt. Es ist total einfach und ihr könnt es ganz beliebig zum Thema eurer Hochzeit anpassen. Die Stofftaschen sehen vor allem sehr toll mit Handlettering aus. Es gibt mehrere Möglichkeiten zu einem Motiv zu kommen, entweder ihr kauft schöne Servietten und schneidet den Motiv aus, gestaltet es selbst am PC, malt oder schreibt selbst auf eine weiße Serviette oder druckt euch einfach mein Freebie aus. Für meinen Beispiel habe ich einfach eine Serviette mit einem Tintenstrahldrucker bedruckt.

Tipp: Mit dieser Methode könnt ihr natürlich auch passende T-Shirts oder Kissen bedrucken

Ihr benötigt:

  • 1 Blatt Druckerpapier
  • Klebefilm
  • Schere
  • Drucker
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Bügeleisen
  • Bügelbild_Watercolor

So geht´s:

  1. Ihr nehmt ein Blatt Druckerpapier und klebt, ganz wichtig! EINE Lage Serviette oder Kosmetiktuch auf das Papier und fixiert es oben und unten. Schaut bitte, dass es keine Falten gibt.
  2. Nun legt ihr das Papier mit der Serviertte in eurem Drucker, schaut bitte wie der Drucker das Papier einzieht (wegen der Seite).
  3. Druckt das Bild aus
  4. Als nächstes schneidet ihr das Motiv aus, ihr braucht es nicht so genau ausschneiden, da die Serviette weiß ist.
  5. Die Serviette lösst ihr nun vom Papier und legt es zwischen 2 Frischhaltefolien, schaut auch hier bitte darauf dass es nicht  zu viele Falten gibt.
  6. Nun schneidet ihr das Motiv wieder aus und lasst ca. 1 cm stehen.
  7. Nun dürft ihr bügeln. Dazu legt ihr das Motiv auf die gewünschte Position und darüber das Backpapier. Bügelt anschließend drüber. Der Bügeleisen sollte richtig heiß sein, damit die Frischhaltefolie „schmilzt“. Dann das Backpapier vorsichtig abziehen – fertig!

Falls ihr eine fertige Serviette nehmt, achtet auch hier darauf, dass ihr nur das obere Serviettenblatt nehmt und schneidet es mit einer Schere oder Nagelschere zu.

Wie ihr seht, ganz einfach oder? Die Tasche bzw. das T-Shirt, könnt ihr bei 30 Grad auf links waschen. Toll sehen die Bügelbilder auch auf Turnbeutel aus, probiert es aus. Die sind so schnell gemacht. Viel Spaß wünsche ich Euch!
Eure Suphani

Für eure Pinnwand:

 

*Affiliate Links, wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision vom Verkäufer, ohne dass es euch etwas mehr kostet. Vielen Dank für eure Unterstützung!

4 KOMMENTARE

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.)

Please enter your comment!
Please enter your name here