Habt ihr in der Küche noch Tortenspitze auf Vorrat? Diese spießigen Dinger sind einfach nur genial um wunderhübsche DIY-Ideen für romatische Hochzeiten zu basteln. Die Tortenspitzen glänzen nicht nur auf Omas Kaffeetisch. Mittlerweile findet man im Netz jede Menge Ideen, was man damit alles machen kann. Ich habe mir einfach mal Tortenspitzen gekauft und etwas experimentiert und dabei sind wirklich schöne Dinge rausgekommen. Seht selbst… 🙂

Freudentränentaschentuch

Ihr benötigt:

Und so geht´s:

Das Bild ist eigentlich selbsterklärend und total easy 🙂

Ihr schneidet das Kraftpapier in Größe 6 x 7 cm und beschriftet es. Dann kürzt ihr das Paktetband in jeweils 40 cm Länge. Die Tortenspitze um den  Taschentuch und Kraftpapier legen und mit dem Band eine Schleife binden – fertig!

Kirchenheft

Ihr benötigt:

Gastgeschenke-Tüte für Kinder

Ihr benötigt:

  • Geschenketüten*
  • Tortenspitze ∅ 10 cm
  • Locher (besser Lochzange)
  • Tacker
  • Satinband passend zum Motto oder Spitzenband
  • Geschenkeanhänger (Amazon oder im Bastelladen)
  • Schere

Und so geht´s:

  1. Die Tüten beliebig befüllen und 2x falten
  2. Tortenspitze genau in der Mitte falten und über die Tüte umlegen
  3. zusammen tackern
  4. in der Mitte lochen (wenn möglich mittig ;-))
  5. Geschenkehänger beschriften und evtl. Satinband befestigen

Tipp: auch total süß; einfach die Tortenspitze mit einer kleinen Holzklammer befestigen, dann können die Kinder das leichter öffnen und beschädigen die hübsche Verpackung nicht.

Einladungskarten

Foto: Julena Roth

Ihr benötigt:

  • Tortenspitze
  • Kraftpapier bzw. dickeres Papier in A6
  • Umschläge
  • Lineal
  • Sprühkleber
  • Bastelmesser oder Teppichmesser
  • Lochzange alternativ Locher
  • schneidfeste Unterlage

Und so geht´s:

Ich habe eine tolle DIY-Anleitung für euch gefunden: Handmade Kultur

Foto: DIY Braut Sarah

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.)

Please enter your comment!
Please enter your name here