Hand aufs Herz ihr Lieben: Was macht ihr mit all den Glückwunschkarten die ihr zur Hochzeit bekommen habt? Liegen die Karten zufällig irgendwo schon fast vergessen in einer Schublade? Unsere Glückwunschkarten waren alle in einer Holzbox verstaut und ich muss gestehen: angeschaut habe ich es wenn es hoch kommt 1x.  Wegschmeißen kam für mich nie in Frage. Jede einzelne Karte wurde per Hand geschrieben, es wurde gereimt und mit vielen liebevollen Weisheiten bestückt. Viel zu schade also um es lieblos in einer Schachtel aufzubewahren. Nun habe ich alle Glückwunschkarten als Buch gebunden. Jetzt können sie zu den Fotoalben und werden auch so gerne wieder in die Hand genommen.

Ihr braucht:

  • 2x Karton oder sehr starkes Papier Maße: ca 15×21(Din A5)
  • Wellpappe Maße ca7x21 (je nachdem wieviele Karten ihr habt)
  • Papier eurer Wahl zum Einschlagen Maße ca 18×25
  • Papier eurer Wahl für die Innenseite des Buchumschlages Maße ca 14×19
  • Satinband, Wolle, Garn oder Kordeln
  • Kleberoller
  • Schere oder Bastelmesser
  • Lineal
  • Deko zum Verzieren

So geht´s:

Zuerst schneidet ihr die einzelnen Teile zu. Die Größe könnt ihr individuell gestalten, je nachdem wie groß eure Glückswunschkarten sind. Oder ihr nimmt meine angegebenen Maßen.

Beide Karton mit eurem Wunschpapier einschlagen. Da ich (leider) zu festes Papier gekauft hatte, musste ich es nochmal mit Klebefilm befestigen. In der Regel reicht der Kleberoller aus. Nun werden die einzelnen Teile zusammengeklebt. Damit ist euer Cover fast fertig!

Die Innenseite mit Papier bekleben. Wenn ihr wollt, könnt ihr noch ein Satinband fixieren, damit ihr das Album dann zusammenbinden könnt. Ist aber kein muss.

Nun nehmt ihr das Satinband und beginnt zu wickeln. So bindet ihr immer, wenn das Band innen im Album längst läuft, eine Klappkarte ein.

Wenn alle Karten in eurem Album verstaut sind, wickel ihr einfach nochmal ein Stück Satinband um und verknotet die beiden Enden.
Dann nur noch das Deko und fertig ist euer Album für die Glückwunschkarten 🙂

Für eure Pinnwand:

 

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.)

Please enter your comment!
Please enter your name here