Werbung

Falls ihr bereits Kinder habt, ist Salzteig kein Fremdwort mehr. Zum Basteln mit Salzteig braucht ihr keine lange Vorbereitungszeit und ihr benötigt für den Teig nur ein paar Zutaten. Der Teig lässt sich ganz fix herstellen. Alle Zutaten die ihr dafür benötigt, findet ihr im Vorratsschrank – ganz sicher. Die Idee eines Gastgeschenke-Anhänger kam mir, als ich mit meiner kleinen Tochter Donuts, Brezel und Brötchen geformt habe für ihre Spielküche. Den Teig könnt ihr dann auch beliebig mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Zutaten für den Teig:

  • 2 Tassen Mehl (Typ 405)
  • 1 Tasse Salz
  • 1 TL Öl
  • 1 Tasse Wasser

Idealerweise:

So geht´s:

  1. Mehl und Salz vermengen
  2. Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Tei verkneten
  3. Öl hinzufügen und alles nochmal ausgiebig kneten

Falls sich der Teig noch zu klebrig anfühlt, einfach noch Mehl hinzufügen. Nach belieben könnt ihr nun den Teig mit Lebensmittelfarbe färben.
Anschließend die Masse in ca. 0,5 cm ausrollen und ausstechen. Idealerweise habt ihr einen Keksstempel, damit sehen die Anhänge besonders schön aus.  Zum Aushärten entweder in der Luft, dauert allerdings ein paar Tage, oder im Backofen bei 50 Grad.
Viel Spaß beim Basteln!

Für eure Pinnwand:

 

 

*Affiliate Links, wenn ihr über diese Links etwas kauft erhalte ich eine kleine Provision vom Verkäufer, ohne dass es euch etwas mehr kostet. Vielen Dank für eure Unterstützung!

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.)

Please enter your comment!
Please enter your name here